Über Uns

 

Damit Kugeln schwimmen und sich überschlagend drehen können, müssen sie eine Genauigkeit von 0,03 mm haben und im Segmentbett genau eingepasst werden.

Um dies zu erreichen haben wir Werkzeuge und Maschinen entwickelt und angefertigt und somit die KUGELN in der Herstellung bezahlbar gemacht.

 

Kontakt

Hartmut Lange,

Hasselkamp 14

21502 Geesthacht

h.lange@hl-gartenbrunnen.de

Telefon: 04152 934582

Telefax: 04152 77869

Mobil: 017654391510

 

Turm-Kugelbrunnen

Preisliste

 

Wasser ist die Quelle des Lebes. Seit Tausenden von Jahren steht Wasser bei allen Völkern für Leben, Gesundheit, Reinheit und Wohlstand.

Als Naturelement bildet Wasser die Grundlage der irdischen Existenz. Nahezu alle Stoffwechselvorgänge benötigen Wasser.

Wasser ist eine starke Naturkraft. Es wirkt reinigend und erneuernd. Nährend und heilend. Beruhigend und entspannend.

Sprudelndes Wasser steht für Lebenskraft.


Ein Zimmerbrunnen oder Nebel-Luftbefeuchter holt ein Stück Natur in Ihr zu Hause und sorgt für eine entspante oder auch belebende Atmosphäre, die Harmonie, Glück und Wohlstand anzieht.


Von Wasserspielen gehen erfrischende, belebende Impulse aus. Sie schaffe in Wohn- und Gschäftsräumen ein gesundes Klima, wirken als dekorative Raumbefeuchtung und sorgen für angenehme frische Luft.


Dieses Wohlfühlambiente entsteht durch die Ionisierun der Luft - ein natürlicher Effekt, der durch bewegtes Wasser in der Natur am Strand oder an einem Wasserfall vorkommt.


Ein Wasserspiel oder Zimmerbrunnen bindet die Schwebeteilchen in der Raumluft und beugt so einem Austrocknen und der Reizung von Schleimhäuten und Atemwegen vor. Die gleichmäßige Luftbefeuchtung (45 - 55 %) versorgt auch die Haut mit Feuchtigkeit, steigert die Imunabwehr und verbessert die Konzentrationsfähigkeit.

Ein Mehr an Lebensquallität.

Luft mit hohem Anteil an positiven Ionoen.

Die Luft ist sehr dick und stickig.

Ionisierung der Raumluft nach dem Einschalten eines Brunnens.

um den Zimmerbrunnen herum bilden sich negative Ionen.

Ionisierung der Raumluft nach mehrstündigem Betrieb des Zimmerbrunnens.

Es haben sich mehr negative Ionen gebildet. Diese docken an die positiv geladenen an. Außerdem werden Staubteilchen gebunden und fallen auf den Boden.